Rauschlabor Schützenmatte

Fr, 13. September 201912:00 UhrSchützenmatte

Der Nachmittag und Abend auf der Schützenmatte steht ganz im Zeichen des Ausprobierens und Experimentierens: In einer Rausch­-Werkstatt können Besucher*innen mit analogen Synthesizern eigene Rausch­-Klingeltöne erzeugen. Die Hör­stationen von Radio Antenne laden zum Stöbern im rauschen­den Radioprogramm ein. Mit motorisierten Milchaufschäumern und Alltagsgegenständen pflanzen wir einen Rauschgarten. Und die Online­-Community Disquiet Junto präsentiert Klangkunst, die im Rahmen ihrer internationalen Ausschreibung für das Musikfestival entstanden ist. Als Intermezzo machen wir einen Abstecher über die Lorraine­-Brücke zum Botani­schen Garten, wo uns das EnsemBle baBel und Komponist Daniel Zea einen Einblick in die Entstehung ihres Konzertprogramms «Das Rauschen der Pflanzen» geben.

Weitere Informationen unter www.musikfestivalbern.ch